Mit ‘Franken’ getaggte Artikel

Das Glanzstück der Woche: Fränkischer Bund e.V.

Sonntag, 27. September 2020

Mein Highlight (auf Fränkisch: Heileid) der Woche war die Zusendung verschiedener Artikel des Fränkischen Bunds.

Fränkischer Bund e.V.

Dabei war noch ein Schreiben des Vorsitzendens aus Dittelbrunn. Ha, die Welt ist klein. Meine Mutter kommt aus Dittelbrunn, und ich wurde in Hambach (3km nördlich) geboren.

Also, wer sich für die Stärkung des gesamtfränkischen Bewusstseins, den Einsatz für den Erhalt und die Pflege des fränkischen Brauchtums, u.v.m. interessiert, sollte hier mal vorbeischauen: Fränkischer Bund e.V.

Der Mundschenk der Fränkischen Götter

Dienstag, 14. Januar 2020

Fränkisch für Fortgeschrittene

Fränkische Schutzpatronin der Verzweiflung

Mittwoch, 18. Dezember 2019

Kommen da Erinnerungen..? Bei mir scho‘.

Kondomautomat im Gläubigen Frankenland

Dienstag, 17. Dezember 2019

Wir waren mal wieder zwei Tage im ‚Grüß Gott Land‘, und haben unter anderem auch einen kurzen Abstecher bei einem Metzger in 97490 Poppenhausen gemacht.

Jedenfalls mussten wir ein bisschen weiter weg parken in der Oberen Straße, und ganz in der Nähe vom Katholischen Pfarramt sahen wir dann diesen Kasten. Meine Äuglein haben es im ersten Moment gar nicht wahrgenommen – ich sah zuerst nur einen Zigarettenautomat. Dann sah ich die bildliche Darstellung.

Donnerwetter, wenn’s brässierd, dann schmeiß des Geld nei.

Ein Kondomautomat ist auch unter dem Kofferwort Condomat bekannt.

Kondomautomat in Franken

Fränkisches Erlabrunn und Partnerstadt Quettehou, Frankreich

Freitag, 19. Juli 2019

Ich woar auf Urlaub in Quettehou, Normandie. Für uns Franken is des nadürlich: Gädd-uh

Und dann hamm die doch gladd ä Bardnerschdäddle in Franken: Erlabrunn

Und des schönsde woar, dass die ned Bundesland Bayern gschriebn hamm, sondern ‚Franconie‘.

Quettehou is a wirklich schöns Städtlä. Mir haddn dord ä Ferienhaus gemieded. Des Haus woar ä ehemaliche Apfelwein Produggzionsschdädde. In unserm Ferienhaus-Wohnzimmer hamm früher die Pferde des Rad gedreehd, um die Äbfel zu zermalmen.

Viel Schbinnen im Haus hammer ah kabbd. Aber die hamm mich ned gschöhrd. Die hamm kenn Muggser gemachd. 🙂