BeuteBayern  
   
 
Über mich
Impressum
 
 


Unterschied zwischen Zwiebelplootz und Zwiebelkuchen

13. Oktober 2017

Was ist denn der Unterschied zwischen Zwiebelplotz (fränkisch: u.a. auch Zwievelbloodz) und Zwiebelkuchen? Hier ist eine kurze Übersicht.

Der Zwiebelkuchen besteht meist aus gesalzenem Mürbeteig, Zwiebeln, Speck und Schwand. Die Höhe des Kuchens liegt oft bis zu 2-3cm.

Der Zwiefelplootz besteht aus Hefeteig (oder Brotteig), mit gedämpften Zwiebeln, Speck, Kümmel und Schmand.

Einen guten Appetit!

Zwiebelsplootz aus Franken



Bayerische Biergartenverordnung

07. März 2017

Die bayerische Biergartenverordnung erlaubt es uns die eigene Brotzeit in den Biergarten mitzubringen.

Nicht alle Wirte erlauben das, aber einen kenne ich, der’s tut. Beim Ulrich Martin in Hausen bei Schonungen dürft ihr eure eigene Brotzeit in den Biergarten mitbringen.

Brauerei Ulrich Martin

Ich hab zwar noch kenn gsenn, ders wirglich gemacht had, aber mer dörfs, laud dem Schild. Hier nochmals zitiert:

Liebe Gäste,

bei uns gilt die gute Biergartentradition, dass Sie Ihre Brotzeit mitbringen dürfen. Natürlich bieten wir Ihnen auch im Biergarten unsere hausgemachten Spezialitäten an. Zu dieser Tradition gehört auch, dass alle Getränke ausschließlich beim Wirt gekauft werden.

Bayerische Biergartenverordnung

Ich käm‘, ehrlich gsachd, nie auf den Gedanken mei eichenes Zeuch mitzubringen. Der had so äh guads Essen im Biergarden. I bin doch ned blöd. 🙂



Eierring an Silvester

06. Januar 2017

Bei meiner Schwester in Unterfranken gibt es noch den üblichen Eierring an Silvester. Meine Mutter machte dazu meist noch Punsch am Silvesterabend.

Dieser Eierring hier wurde schon zur Hälfte an Silvester verspeist, und wir haben den Rest mit der Familie an Neujahr gegessen. Er hat € 14 gekostet und war gut.

Bei uns im Frankenland sind Eiringe ein traditionelles Gebäck, das man am Neujahrsmorgen mit dem ersten Kaffee genießt. Es gibt sie auch schon Tage vor Silvester bei einigen Bäckern, und viele werden auch vorbestellt. Die Form des Eierrings steht für den Kreislauf des Lebens, und mit jedem Neujahr ein neuer Kreislauf beginnt.

Eierring an Silvester

Diese Art von Gebäck gehört zu den sogenannten Gebildbroten.

Auf Fränkisch sächd mer ah ‚Eiring‘.

 



Zitat aus Franken

24. Mai 2016

„Die schlimmsten Fehler werden gemacht in der Absicht, einen begangenen Fehler wieder gutzumachen.“

Jean Paul, eigentlich Johann Paul Friedrich Richter
* 21.03.1763 in Wunsiedel (Oberfranken)

Kosmos



Wenn Franken schlechte Schulnoten haben

22. Mai 2016

Hänsla bringt ein schlechtes Zeugnis nach Hause. Sein Vadder staucht ihn gehörich zamm.

Nach der Abreibung fragt Hänsla nachdenklich: „Wos maansd’n Babba, o wos des bei mir lieng kennerd: Erbfaggdorn odder Umweldeinfliss?“

(aus dem oberfränkischen Dialekt)

 Kinder in Franken, 1968