BeuteBayern  
   
 
Über mich
Impressum
 
 


Gerolzhofen, Fräulein Schmitt und der Aufstand der Frauen 1945

29. März 2015

Das Theaterstück ‘Fräulein Schmitt und der Aufstand der Frauen’, ein Drama mit grotesken Zügen in sieben Szenen von Roman Rausch, wird auf dem historischen Marktplatz von Gerolzhofen vom 3. bis 6. September 2015 uraufgeführt.

Der Autor hatte sich mit Prof. Dr. Rainer Leng, Professor am Institut für Geschichte der Universität Würzburg, und der Regisseurin Silvia Kirchhof zusammengetan und daraus entstand dann der Stoff um das legendäre Fräulein Josefine Schmitt, das die Frauen und Kinder der Stadt Gerolzhofen zum ‘Frauenaufstand von Gerolzhofen‘ auf dem Marktplatz zusammen gerufen hat.

Seine letzte Erscheinung machte der Autor erst auf der Leipziger Buchmesse mit seinem historischen Spannungsroman ‘Die letzte Jüdin von Würzburg’. Man hat ihm dafür den renommierten Preis ‘Bronzener HOMER 2015′ verliehen.

Das Drama um Frl. Schmitt wird für spannende, unterhaltsame und historisch stichhaltige Geschichten sorgen. Die Aufführung findet auf der großen Freilichtbühne in Gerolzhofen mitten auf dem historischen Marktplatz statt.

Do. –  So. 19:30 Uhr/ Sa. + So. 15:00 Uhr

 Roman Rausch ist gebürtiger Gerolzhöfer. Zur Uraufführung in seiner Heimatstadt kommt auch Markus Söder, Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat. Ursula von der Leyen hat eine Videobotschaft zugesagt, die vor dem Stück auf einer großen LED-Leinwand gezeigt werden wird.

Frl. Schmitt - Aufstand der Frauen

Link zur Facebook Seite -Event: https://www.facebook.com/pages/FrlSchmitt-Aufstand-der-Frauen/286225828167765?fref=ts

Bronzener Homer 2015: http://blog.homer-historische-literatur.org/homer-2015-die-gewinner-sind/

Das Buch zum Stück  von Prof. Leng: https://frlschmitt.wordpress.com/2015/03/29/das-buch-zum-stuck/

Hintergrundinfo: http://www.fraenkisches-weinland.de/veranstaltungen/fraeulein_schmitt_und_der_aufs-119340/

Kleines Stadttheater Gerolzhofen: http://www.kleines-stadttheater.de/

Wer war Fräulein Schmitt?: https://frlschmitt.wordpress.com/2014/12/27/fraulein-schmitt-und-der-aufstand-der-frauen/

Tickets zu der Veranstaltung: http://www.adticket.de/Fraulein-Schmitt-und-der-Aufstand-der-Frauen.html

Ich werde an jenem Septemberwochenende auch in Gerolzhofen sein. Dieses Spektakel möchte ich mir nicht entgehen lassen.

Bookmark and Share


Fränkische Freunde, Heino und Hamburg

15. Februar 2015

Ein guter Bekannter von mir, Kamil, Heinos Social Media Manager, den ich über Fränkisch für Ausländer auf Facebook kennenlernte, hat mir auf Wunsch meiner Kinder diese CDs von Heino zukommen lassen. Danke!

Wir waren eigentlich bescheiden und hatten nur nach einem Poster gefragt. Mein Ansehen bei den Kindern ist um einiges gestiegen als diese signierten CDs im Postkasten waren. Und mittlerweile schon wieder gefallen.

Und Ideen. Vor Jahren sagte mein Bruder mal, dass Heino doch ein Comeback mit untypischer Heino Musik machen sollte. “So als Rapper oder Techno geek. Das wäre was!”. Ich habe die Idee gleich nach Hamburg weitergeleitet und anscheinend wurde es aufgeschnappt.

 

Schwarz blüht der Enzian

Mehr zu Heino über Amazon.de: Mit Freundlichen Grüßen – Jetzt Erst Recht!

Bookmark and Share


Einen Guten Beschluss!

31. Dezember 2014

Hier in Hessen sagt man eigentlich nur ‘Einen guten Rutsch!’ an solchen Tagen. Somit ist ‘Einen guten Beschluss!’  zu wünschen dann doch etwas Fränkisches?

Jedenfalls, ich wünsche euch hiermit allen einen guten Beschluss und bleibt anständig.

Glücksbringer

Ä boar Fliechenbilz, einiche Marienkäfer und enn Haufen Säulich bringen euch das Glück fürs kommende Joar!

Bookmark and Share


A Weihnachtslied auf Fränkisch

07. Dezember 2014

Netzfundstück der Woche für die Freunde des Fränkischen Dialekts:

Bookmark and Share


Klassenbild Jahrgang 1937 aus Dittelbrunn

05. Dezember 2014

Das Bild zeigt meine Mutter und drei ihrer acht Geschwister an der Volksschule Dittelbrunn in Unterfranken im Schuljahr 1937. Meine Mutter, (2. Reihe von unten, 5. von links, mit Zöpfen) wurde im Jahr 1928 geboren.

Ab 1920 begann das Schuljahr zu Ostern in Bayern.

Schulbild 1937

Wer das Bild gerne in der digitalen Originalgröße (2064 X 1448)  hätte anstatt des Kleinformats (300 X  210) hier, soll sich bitte bei mir melden.

Bookmark and Share