Mit ‘Dialekt’ getaggte Artikel

Crashkurs: Fränkisch Leicht Gemacht

Dienstag, 02. April 2019

Hier geht’s weiter. Des is kee Grammadiggschdund, also ohne Erglärung.

Gräschkurs auf Fränkisch

Zitate im Fränkischen Dialekt

Donnerstag, 07. März 2019

Wenn Einstein Fränkisch hätte sprechen können, wäre das herausgekommen:

„Berrsöhnlichkeiden werden ned durch schöne Reden gformd, sondern durch Ärbbärd und eichene Leisdung.“

– Albert Einstein

Der Fränkische Gott der Tatkraft

Mittwoch, 28. November 2018

Des müssde dann ah des ledzde Word sei, denn wer schweigd, schaffd a mehr. Oddä nedd?

Dess woar mei filosofischer Beidraach für heud‘.

Die Fränkische Göttin der Keuschheit

Dienstag, 27. November 2018

Scho‘ gewussd…? Wenn ned, dann wässders jedzerd. 🙂

Woher kommt die Schlachtschüssel?

Sonntag, 11. November 2018

Die kommd nadürlich aus Schweinfurt. Der Ansgar vom Dortwirtshaus 1846 (auch bekannt unter ‚Goldene Flasche‘ in Internet) erzählt die G’schichden dazu.

Der Video Glibb is allerdings nix für Wegedarier. Da gibt’s en Haufen Flääsch zu senn.

Der Ansgar und ich warn früher Nachbarn: Die Mary von der Hauptstraß‘ und der Ansgar von der Erna (so hieß die Wirtschaft zu meiner Zeit) in der Strohgass‘.

Volker Reinhard lässt sich erklären, was es mit der Schweinfurter Schlachtschüssel auf sich hat.Wusstet ihr, wie diese entstandenen ist?

Gepostet von Wir sind Schweinfurt am Samstag, 10. November 2018