Mit ‘der’ getaggte Artikel

Die Speisung der 5000 auf Fränkische Art

Montag, 03. Dezember 2018

Die wunderbare Brotvermehrung gibt es jetzt auch mit fränkischem Lösungsschlüssel.

 

Der Fränkische Gott der Tatkraft

Mittwoch, 28. November 2018

Des müssde dann ah des ledzde Word sei, denn wer schweigd, schaffd a mehr. Oddä nedd?

Dess woar mei filosofischer Beidraach für heud‘.

Die Fränkische Göttin der Keuschheit

Dienstag, 27. November 2018

Scho‘ gewussd…? Wenn ned, dann wässders jedzerd. 🙂

Fränkische Freunde, Heino und Hamburg

Sonntag, 15. Februar 2015

Ein guter Bekannter von mir, Kamil, Heinos Social Media Manager, den ich über Fränkisch für Ausländer auf Facebook kennenlernte, hat mir auf Wunsch meiner Kinder diese CDs von Heino zukommen lassen. Danke!

Wir waren eigentlich bescheiden und hatten nur nach einem Poster gefragt. Mein Ansehen bei den Kindern ist um einiges gestiegen als diese signierten CDs im Postkasten waren. Und mittlerweile schon wieder gefallen.

Und Ideen. Vor Jahren sagte mein Bruder mal, dass Heino doch ein Comeback mit untypischer Heino Musik machen sollte. „So als Rapper oder Techno geek. Das wäre was!“. Ich habe die Idee gleich nach Hamburg weitergeleitet und anscheinend wurde es aufgeschnappt.

 

Schwarz blüht der Enzian

Mehr zu Heino über Amazon.de: Mit Freundlichen Grüßen – Jetzt Erst Recht!

Schweinfurt – eine Interpretation zum Ursprung des Namens

Freitag, 30. August 2013

Ein Heimatdichter reimte folgende Interpretation:

„Der Name Schweinfurt stammt genau
der Chronik nach vonera Sau,
Un’ „furt“, dos stammt vom seicht’n Mee,
da sen’ die Säu nü groß un’ klee.“

Faule Sau in Franken

Für Dialektforscher sind Heimatgedichte ein guter Weg, um die Spracheigenheiten einer Region festzuhalten.

Das Unterfränkische Dialektinstitut in Würzburg weiß dazu mehr.

Als junger Mensch hatte ich mich immer gewundert warum neue Freunde, die ich außerhalb Schweinfurts kennenlernte, immer gern schmunzelten wenn sie Schweinfurt hörten… heute höre ich es auch mit anderen Ohren. Aber liebevoll.