BeuteBayern  
   
 
Über mich
Impressum
 
 


Bayerische Biergartenverordnung

Die bayerische Biergartenverordnung erlaubt es uns die eigene Brotzeit in den Biergarten mitzubringen.

Nicht alle Wirte erlauben das, aber einen kenne ich, der’s tut. Beim Ulrich Martin in Hausen bei Schonungen dürft ihr eure eigene Brotzeit in den Biergarten mitbringen.

Brauerei Ulrich Martin

Ich hab zwar noch kenn gsenn, ders wirglich gemacht had, aber mer dörfs, laud dem Schild. Hier nochmals zitiert:

Liebe Gäste,

bei uns gilt die gute Biergartentradition, dass Sie Ihre Brotzeit mitbringen dürfen. Natürlich bieten wir Ihnen auch im Biergarten unsere hausgemachten Spezialitäten an. Zu dieser Tradition gehört auch, dass alle Getränke ausschließlich beim Wirt gekauft werden.

Bayerische Biergartenverordnung

Ich käm‘, ehrlich gsachd, nie auf den Gedanken mei eichenes Zeuch mitzubringen. Der had so äh guads Essen im Biergarden. I bin doch ned blöd. 🙂

Tags: , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Bayerische Biergartenverordnung”

  1. Thomas sagt:

    Bayerische Biergärten sind auch wirklich die besten!

Hinterlasse eine Antwort


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen