BeuteBayern  
   
 
Über mich
Impressum
 
 


Die Fränkische Schutzpatronin der Tischmanieren

15. Oktober 2019

Mir machd des echd Schbass solche Deggsdschbielerein zu gombiniern. Ich grich koa Geld dafür, mei Freizeid und mei Hirn obbfer ich ah – des muss alles aus Liebe zum Frängischen sei. Anners kann mer denn Blödsinn ned ergläär.



Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod – auch auf Fränkisch

26. September 2019

Den Genitiv hatte ich als Kind nie zuhause in Franken gehört. In der Schule ja, aber nicht auf der Straße. Wenn ein Franke das unter Freunden benutzt hätte, wäre die Reaktion so gewesen: „Was reddsd so hochgschwolln her?“



Akuter Blödheitszustand auf Fränkisch

05. September 2019

Es gibt, je nach Region und Dialekt, einige Versionen und Schreibweisen dieser rhetorischen Frage.

  • Hommsder ins Hirn neigschissn?
  • Homs der neins Hirn gschissn?

Wer noch weitere oder bessere weiß, dann bitte gerne als Kommentar hinterlassen.



Fehlende Zurückhaltung beim Essen und Trinken auf Fränkisch

04. September 2019

Des kennmer alle – ab und zu wird moll über die Schdränge gschlaachen. Aber bidde dengd auch an die Kalloriin. 🙂



Elterliche Fürsorge auf Fränkisch

03. September 2019

Das ist wahre elterliche Liebe – hald auf frängisch ausgedrüggd.



 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen