Mit ‘auf Fränkisch’ getaggte Artikel

Sag’s Auf Fränkisch: Freundlicher Hinweis an Falschparker

Freitag, 01. Februar 2019

Es gibt folgende Variationen, die auf Differenzen im jeweiligen Dialekt beruhen:

  • „Dou derfst dei Wachala do fei ned bargn!“
  • „Sie, do könnens fei net bargn, Sie!“

Toilette, WC, Null-Null, Kloset, Klo, Latrine, Lokus… auf Fränkisch

Dienstag, 22. Januar 2019

Auf dem Land hieß es früher noch bei uns ‚Abbord‘, und ganz früher war der bei uns neben dem Misthaufen.

Später, als wir unsere Innentoilette bekamen, änderten wir es von Abbord auf Glo oder Dooleddn.

 

Gast, Fremdling, Unbekannter, Wildfremder, Exot, Nicht-Franke, Ausländer, Bayer… auf Fränkisch

Donnerstag, 17. Januar 2019

Es gibt auch noch Sünonüüme (Wörder mit ähnlicher Bedeudung) für Auswäddicher.

  • Neigschmeggder
  • Der is ned von doo!
  • Neigschlaffder

Prima, Schön, Prächtig, Wunderbar, Beispiellos, Super, Sehr Gut, Herrlich, usw… auf Fränkisch

Dienstag, 08. Januar 2019

Synonyme (deutsch) für dibbdobb

Eens sach ich euch – des neue Joar wird dibbdobb!

Top Secret auf Fränkisch

Mittwoch, 15. November 2017