BeuteBayern  
   
 
Über mich
Impressum
 
 


Fränkisches Essen mit Übersetzung – Teil 1

Wenn wir nach Franken fahren und dort auswärts essen, kommt es ab und zu mal vor, dass ich für meine Familie ein Gericht übersetzen, erklären oder verdeutschen muss.

Manches ist einfach unbekannt, manche haben einen anderen Namen, einige gibt es nur in Franken, und manches wird noch fränkisch geschrieben. Essen in Franken ist oft Neuland für Besucher und Nei’gschmeckde.

Fangen wir mal an:

*Schlachtschüssel

deutsch: Schlachtplatte

Dafür ist die Schweinfurter Schlachtschüssel berühmt. Mehr Interessantes darüber auf: http://de.wikipedia.org/wiki/Schweinfurter_Schlachtschüssel

*Schnickerli

(Mittelfranken: Kuddeln, Kutteln, Kuttelfleck, Kuddla)

Das ist frischer Rinderpansen (Vormagen des Rindes)

*Leiterli/Leiterle

deutsch: Schälrippchen, Schweinerippchen

*Meefischlich

deutsch: Mainfischchen

Mehr dazu auf http://de.wikipedia.org/wiki/Meefischli

*Bohnerkern mit Mehlklöss und Bauchfläsch

Bohnenkerne mit Mehlklössen und Bauchfleisch

 — bald geht’s weiter mit Teil 2 –

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen