BeuteBayern  
   
 
Über mich
Impressum
 
 


Eisbein ist Knöchle auf Fränkisch

Ich hatte schon letzte Woche mal darüber berichtet welche Herausforderung es war Knöchli auf Deutsch in Hessen zu bestellen. Eisbein ist das allgemeine Wort für gekochten Schweinehaxen, serviert mit Sauerkraut und manchmal auch Hefeklössen.

Wir waren seitdem wieder mal für ein paar Tage in Franken und hatten Glück. Das hiesige Gasthaus hatte Knöchle mit Erbsenbrei, Sauerkraut und Hefeklössen als Tagesmenü im Angebot.

Gasthaus Geißler in 97456 Hambach

Bei uns in Oberursel kostet eine halbe Portion Eisbein (im Vergleich zu diesem was serviert wurde) mit nur einer einzigen Beilage von Sauerkraut € 9,50. Diese fränkischen Preise sind immer wieder für eine Überraschung gut wenn wir dort ankommen. Ja klar, für die fränkischen Dörfler sind diese Preise normal, aber wir, die aus einer teuren Ecke in Deutschland (Hochtaunuskreis) kommen, finden diese sehr günstig.

Hinter dem Knöchle liegen das Kraut und die Hefeklöße versteckt

Man bekommt es auch im Glas von der Metzgerei nebenan.

Nix für Vegetarier – scho gloar! Ah wie ich jüngä woar, hädd ich des ah ned gessen. Aber so ä Gerichd is was himmlisches, überhaupd wemmäs beim Geißler grichd.

Mer kann ah des dähämm selber mach – des müssd Ihr nur beim Metzger bestell. Am besden vorgekocht bestell, dann wirds nur noch überm Graut erwärmt. Wenns ned vorgekochd ist, dann müssders selber nochmal in ä Subbenbrüh so ennerdhalb Stunden koch lass.

Mehr über das Gasthaus und Metzgerei Herrmann Geißler.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen